Personenaufzug

Optimus

Optimus – Seilaufzug in Rucksackanordnung – mit oder ohne Maschinenraum. Höchste Schachteffizienz.

Vorteile

Flexibilität:
Ermöglicht die Konfiguration von einfachen, doppelten und dreifachen Zugängen. Optimale Lösung bei Anlagen mit Übereckzugängen.

Optimierung:
Einfache Montage des selbsttragenden Antriebsträgers

Anpassungsfähigkeit:
Optimale Lösung für Anlagen mit reduzierter Schachtgrube und Schachtkopf nach EN 81-21. Der Optimus lässt sich vielseitig an Ihre Anforderungen anpassen.

Optimus

Anwendungsbereich

  • Wohngebäude
  • Modernisierung
  • Sanierung
  • Bestehende Schächte
  • Kleine Schächte

Technische Eigenschaften

Nenngeschwindigkeit: Bis zu 1 m/s
Nennlast: Bis zu 1250 kg.
Aufhängung: 1:1 – 2:1
Schachtgrube Standard: 1200 mm.
Schachtkopf Standard: 3600 mm.

Hersteller

Bausatz: EMESA, TTV
Antriebe: SICOR, LEROY SOMER, CEG, ZIEHL-ABEGG, SASSI
Türen: FERMATOR, WITTUR, MEILLER
Steuerungen: CARLOS SILVA, SPRINTE, NEWLIFT, DIGITAL ADVANCE,  ARKEL, LESTER, MEGOM
Tableaus und Taster : BST, SCHAEFER, DEWHURST

Herunterladen

Katalog-Blatt

Aufzugslösungen nach Maß

optimus GP

Schachtbreite 670 mm.

Max. Nennlast: 375 kg (Qt max.: 1165 kg)
Min. Schachtgrube: 320 mm.
Min. Schachtkopf: 2840 mm
Bausatzbreite: 395 mm
Steuerung in großem Schaltschrank.
(Zargensteuerung nicht möglich)

Optimus

Optimus EN 81-70 Übereckzugang

Optimus

Glasaufzug

Optimus

Optimus CT Minima

Optimus

Optimus FHR

Reduzierte Schachtgrube und Schachtkopf nach EN 81-21

FHR (CT435):
Max. Nennlast: 630 kg  (Qt max.: 1550 kg)
Min. Schachtgrube: 265 mm.
Min. Schachtkopf: 2400 mm

FHR (CT350):
Max. Nennlast: 375 kg (Qt max.: 1165kg)
Min. Schachtgrube: 350 mm
Min. Schachtkopf: 2550 mm
Bausatzbreite: 350 mm

Optimus

SIND SIE AN DIESEM PRODUKT INTERESSIERT?

Melden Sie sich bei uns